DIE WEINMESSE in Bad Homburg: Die Genuss- und Einkaufsmesse

/, Touristik, Veranstaltung/DIE WEINMESSE in Bad Homburg: Die Genuss- und Einkaufsmesse

DIE WEINMESSE in Bad Homburg: Die Genuss- und Einkaufsmesse

Am 3. und 4.11.2018 findet in Bad Homburg eine erlesene Weinmesse statt, auf die wir hinweisen möchten. Bereits Armin Johnert von C&C Fine Wine ist der Auffassung, dass der Wein die edelste Verkörperung des Naturgeistes darstellt und Menschen zu mehr Kreativität aufblühen lässt. Jetzt haben wir gliech im Herzen von Bad Homburg die Möglichkeit, Weingenuss- und eine Einkaufsmesse mit Weingütern aus den Anbaugebieten Mosel, Nahe, Pfalz und Rheinhessen zu erleben, bei der ihr auch noch ein Weinpaket gewinnen könnt.

Probieren, informieren, genießen und kaufen

Immer mehr Verbraucher schätzen den direkten Kontakt zu den Produzenten. Wissen, woher ein Produkt kommt, die Geschichte und das Gesicht der Menschen kennen, die dahinterstehen – heute gefragter denn je. Bei der WEINMESSE Bad Homburg haben Weingenießer dazu zwei Tage die Gelegenheit:

  • PROBIEREN – aus der großartigen Vielfalt von rund 200 Weinen und Winzersekten.
  • INFORMIEREN – im direkten Gespräch mit dem Winzer Neues über die Stars der Weinmesse entdecken.
  • GENIESSEN –mit allen Sinnen! Und gemeinsam mit netten Menschen genussvolle Stunden verbringen.
  • KAUFEN – auf der Messe: unkompliziert und direkt beim Erzeuger. So wird Einkaufen zum echten Erlebnis.

Das Begleitprogramm:

Der Weinerlebnis-Bereich

  • WeinSinn – Das WeinErlebnis im Zelt
  • WeinSinn – Die Info-Shower

 

Unter der Sound-Dusche tauchen die Gäste akustisch in die Weinwelt ein. Diese Aktion findet dauerhaft während der Messezeiten statt.

Geführte Weinprobe auf der WEINMESSE Bad Homburg

Überwältigt von der Vielzahl des Angebots? Auf der Suche nach einem besonderen Tropfen? Oder einfach neugierig auf den aktuellen Jahrgang? – Wer sich mit charmanter Hilfe einen Überblick verschaffen möchte, trifft sich zur geführten Probe am Weinerlebnisstand. Kompetent und kenntnisreich begleitet die Weinhoheit die Besucher bei einer Tour durch die Weinwelt. Anmeldung im Weinerlebnis-Bereich, bis 8 Teilnehmer pro Gruppe Samstag und Sonntag 15.00 h und 17.00 h

Treffpunkt: DIE WEINMESSE Bad Homburg

Die Winzer: Direktvermarktende Weingüter, kompetente Ansprechpartner in Sachen Wein, authentische Erzeuger, Winzer aus Leidenschaft. Vertreten in diesem Jahr sind die Anbaugebiete: Mosel, Nahe, Pfalz, Rheingau und Rheinhessen.

Die Weine: Weiße und rote Weine aller Qualitäts- und Prädikatsstufen, Winzersekte, bekannte und neue Rebsorten unterschiedlicher Böden, individuelle Wein-Geschenkideen.

DIE WEINMESSE Bad Homburg – Wein in Zahlen:

Deutschland und die Welt

Laut dem Deutschen Weininstitut in Mainz liegt die Erntemenge für 2017 deutschlandweit mit etwa 8,23 Mio Hektoliter 9,3 Prozent unter dem Vorjahr. Je nach Intensität der Frostschäden aus dem Frühjahr ergeben sich regional starke Schwankungen. So liegt der Ernteverlust in Baden-Württemberg bei knapp 20 Prozent. Für Rheinland-Pfalz liegen die Erwartungen bei einem Verlust von 8,6 Prozent unter dem Vorjahresergebnis. Europaweit fällt die Ernte mit einem Minus von vier Prozent geringer aus als im Vorjahr.

Rheinland-Pfalz – Wein in Zahlen

Rheinland-Pfalz ist das Weinland Nummer 1 in Deutschland. Auf insgesamt rund 64.000 Hektar werden weiße Sorten angebaut, allen voran Riesling mit über 17.000 Hektar. Rund 20.500 Hektar sind mit roten Rebsorten bestückt. Hier dominiert der Dornfelder mit 7.400 Hektar. In Rheinland-Pfalz erzeugen rund 10.000 Betriebe in sechs der 13 deutschen Anbaugebiete – Rheinhessen, Pfalz, Mosel, Nahe, Mittelrhein und Ahr – ca. 65 – 70 Prozent der gesamten deutschen Erntemenge. Im Durchschnitt werden im Bundesland zwischen 6 und 6,5 Mio. Hektoliter Wein geerntet. 2017 wurden 5,4 Mio Hektoliter geerntet. In Rheinhessen – dem größten deutschen Anbaugebiet – lag lt. Statistischem Bundesamt die Erntemenge bei etwa 2,1 Mio Hektoliter (minus 18 Prozent). In der Pfalz wurden mit 2,2 Mio Hektolitern leicht überdurchschnittliche Mengen eingefahren. Für den neuen Jahrgang 2018 wird Rheinland-Pfalz-weit mit deutlich über 9 Mio Hektolitern gerechnet.

Weinmesse – Kurz zusammengefasst

  • Termin: 3. und 4.11.2018
  • Öffnungszeiten: Samstag 14.00 – 21.00 Uhr
  • Sonntag 12.00 – 20.00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Güterbahnhof, Horexstraße 1
  • Eintritt: Messe: 10,- EUR bei freier Verkostung aller Weine und Sekte
  • Aussteller: Selbsterzeugende Winzerbetriebe
  • Veranstalter: das Team Agentur für Marketing GmbH Termin

GEWINNSPIEL

Und so könnt ihr bei unserem Gewinnspiel im Social Media Netzwerk facebook teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

ZUM GEWINNSPIELWein- und Einkaufsmesse


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)
DIE WEINMESSE in Bad Homburg: Die Genuss- und Einkaufsmesse, 10.0 out of 10 based on 3 ratings
By |2018-10-29T13:18:13+00:0024.10.2018|Aktionen, Touristik, Veranstaltung|0 Comments

About the Author:

Die Gründerin und Herausgeberin von VeronikaVonTsurikov.com wohnt und LEBT (in) Bad Homburg und betreibt hier auch den eigenen gleichnamigen Lifestyle-Blog VeronikaVonTsurikov.com. Immer in Bad Homburg aktiv.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.