Wenn Bäume erzählen könnten – Kinderführung

/, Kultur, Veranstaltung/Wenn Bäume erzählen könnten – Kinderführung

Wenn Bäume erzählen könnten – Kinderführung

Sobald die Temperaturen wieder besser sind, reagiert Bad Homburg rasch mit weiteren tollen Aktivitäten – besonders hier für unsere jüngeren Bürger: Eine Kinderführung durch den Schlosspark ist wieder geplant.

Zu einer spannenden Entdeckungstour durch den Schlosspark lädt die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Kinder ab sieben Jahren am Sonntag, den 28. April um 14:30 Uhr ein. Uta Werner-Ullrich führt in anderthalb Stunden zu ganz unterschiedlichen Bäumen, die schon lange im Schlosspark stehen. Für jeden einzelnen gibt es einen besonderen Grund, warum er gepflanzt wurde. Und viele erzählen eine Geschichte: Manche kamen als besonderes Geschenk von weit her, andere sind sehr selten oder kostbar. Auf dem Rundgang lernen die jungen Gäste unter anderem, woran die einzelnen Baumarten gut zu erkennen sind und wie man das Alter von Bäumen bestimmen kann.

Kurz zusammengefasst

  • Der Eintritt kostet 7 Euro für Kinder
  • 9 Euro für Erwachsene und 25 Euro für Familien
  • Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei sechs Personen
  • Eine Anmeldung ist erforderlich (Telefon: 06172/9262-122, E-Mail: museumspaedagogik@schloesser.hessen.de)
  • Mehr Events auf der BHIS! Bad Homburger Infoshow in Eventsuche und unserem Eventkalender


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)
Wenn Bäume erzählen könnten – Kinderführung, 10.0 out of 10 based on 3 ratings
By |2019-04-15T15:30:56+02:0015.04.2019|Bad Homburg Live, Kultur, Veranstaltung|0 Comments

About the Author:

Rafael Schimanski ist Gründer & Herausgeber der BHIS! Bad Homburger Infoshow unter http://www.dieBadHomburger.de und bezeichnet sein Portal selbst als Hessens ersten interaktiven Städteblog mit Text, Audio- und Videobeiträgen, welcher durch spannende Aktionen und einem Veranstaltungskalender unterstrichen wird.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.