Liebe Freunde, Bad Homburger und zukünftige Hofheimer!

Gestern interessanter Besuch des Ulmer Museums. In 2 1/2 Stunden könnte ich nur einen Teil der sehr großen Ausstellung sehen. Die Archäologie von der Steinzeit bis zur jetzigen Stadtgeschichte. Darunter der „Löwenmensch“ aus einer der steinzeitlichen Höhlen in der Umgebung. Und zwei Sonderausstellungen „Kunstreichgewächse“ mit Phantasien zu Naturparadiesen und „Das schönste Bild bei mir zu Hause“. 

Danach bei mittlerweile sonnigem Abendwetter Ausflug mit dem Rad durch das Blautal zum 20 km entfernten Blautopf in Blaubeuren. Auch dort gibt es eine Legende; Die schöne Lau, eine in der Quelle lebende Königin des Unterwasserreiches. Sie ging an Land, um dort das Lachen zu lernen.

Heute endlich – mit 3 Monaten Verspätung – der Beginn des Sommers. Aufbruch Donau-abwärts durch flache Außenlandschaften mit vielen Voegeln – und einem lustigen Hund in einem Biergarten.

Liebe Grüße,
Jochen

 

 

—Englisch Version—

Dear friends, Bad Homburg and Hofheim readers!

Seeing Ulm Museum on Tuesday. Two specials about art and garden phantasies. And about the favorite art in private living rooms. Main museums attraction is the „Lion Man“ – a figure from Stone Age found in a nearby cave.

As weather was nice, I had a 20 km evening ride up small river Blau to its source at Blaubeuren called Blautopf. A large pool in the chalk mountains with legend of sad underwater Queen, „The beautiful Lau“ who could not laugh. So she went to surface to learn.

Summer came 3 months late yesterday. So I started my ride down Danube valley again. Getting along wetland nature resorts with ponds and creeks and many birds. Even some white cranes. And a funny dog „watching“ a beer-garden on the trail.


Nice greetings,
Jochen

Rating: 5.00/5. From 1 vote.
Please wait...