Jochen Near Homburg 59 – der persönlichste Reisebericht Walpurgisnacht

//Jochen Near Homburg 59 – der persönlichste Reisebericht Walpurgisnacht

Jochen Near Homburg 59 – der persönlichste Reisebericht Walpurgisnacht

59 Samstag, 1. Mai 2021 – Walpurgisnacht

Liebe Freunde und Bad Homburger,

mit der „Walpurgisnacht“ endete heute Nacht der kälteste April seit 40 Jahren. Bekannterweise treffen sich in der Walpurgisnacht die Hexen zum Tanzen auf dem Brocken im Harz. Und wenn sie am Morgen auf ihren Besen davonfliegen, nehmen sie den Winter und alle Übel mit. Das könnte stimmen. Denn tatsächlich soll es in ein paar Tagen nachhaltig wärmer werden und sich die Tagestemperaturen auf ein nachhaltiges Niveau von 20 Grad einstimmen.

Und auch unser allgegenwärtiges Übel, die Pandemie, scheint mit dem Winter nachzulassen. Insofern hatte vielleicht sogar der Hexenzauber auf der Webseite von Bad Grund Wirkung. Jedenfalls sieht es danach aus, dass der Höhepunkt der 3. Welle erreicht ist und die Infektionen nicht noch stärker zunehmen. Die berühmte „Inzidenz“ geht in den meisten Ländern Europas langsam zurück. Selbst habe ich jetzt Aussicht, im Rahmen eines von der Stadt Frankfurt am Main organisierten Sondertermins für ihre Beschäftigten Ende des Monats mit „Moderna“ geimpft zu werden.

Auch die Baustellen gehen voran. Die Hauptarbeit für die anstehende Zahnkrone wurde am letzten Montag getan, zwar etwas unangenehm, aber schmerzfrei. Und nächste Woche wird dann die Krone eingesetzt. Dann bleibt nur noch die große Baustelle in unserer Siedlung.

Auch die geht voran. Die Fensterarbeiten sind jetzt auch in den Kellern fertig, und ein großer Teil der Kelleraußenwände abgedichtet. Und an der ganzen vorderen Fassade steht jetzt ein Baugerüst. Zur Unterstützung gibt es jetzt neben den Bauleitern der Genossenschaft noch zwei Oberbauleiter, die nachts und am Wochenende aufpassen: Zwei Katzen schauen nach dem Rechten, vorne eine rot-weisse, und hinten der rote Kater „Scipio“ unserer Nachbarn.

Der lässt sich aber trotz eigener Minibaustelle unserer Nachbarn heute nicht blicken. Die haben nämlich einen Teil des Gartens umgegraben und einen Sandkasten aufgestellt. Klar, Scipio war zur „Walpurgisnacht“ mit den Hexen auf dem Brocken und muss sich jetzt erst einmal ausschlafen :-).

Ich wünsche Euch noch einen schönen Feiertag – den polnischen Freunden ein schönes langes Feiertags-Wochenende – und auch einen schönen Monat Mai.

Bleibt gesund !

Herzliche Grüße
Jochen

EN

59  Sunday, November 15th, 2020 –  „Walpurgis Night“

Dear friends and Bad Homburg readers!

Coldest April since 40 years ended by „Walpurgis Night“. As is well known witches meet at „Walpurgis Night“ for dancing at Brocken in German Harz mountains. And when they leave flying on their brooms in the morning, they take away winter and all evil. May be true: Weather forecast promises warmer weather with day temperature steady around 20 degrees from end of next week.

Even some witch magic of Bad Grund shown in the web seems to work: It looks that pandemic is releasing its strong grip mostly all over Europe and Northern America, third wave in Germany seeming to have reached its peak. Of course still on a high level, but extensive growth looks to have stopped in our regions. Vaccination is in progress now also in Germany, which looked more at speed of Russian Diesel local train than of an ICE, which are running in Israel, Biden´s USA and Great Britain. City of Frankfurt is going to organize some extra „Moderna“ vaccination dates for their staff in the end of the month. So working at City of Frankfurt it looks I will have the chance to get first vaccination then and will reach full protection by July.

Also progress at construction sites. Main work for my dental crown was done in the beginning of the week. Some unpleasant, but painless. And I will receive my dental crown next week. So just will remain housing construction site then.

Further progress also there: Now all windows are replaced, even in the cellars. And outer walls of cellar are mostly sealed now. Great scaffolding now is erected all along our front facade. Our construction managers meanwhile get some extra support during night and weekends: Two cats take care and watch, a red and white one in the front side, and red „Scipio“ of our neighbors in the back. There is an extra mini construction site of our neighbors today, who made part of their garden and built a sandpit. In spite of this extra duty „Scipio“ still is not present this morning: Very clearly, he was with the witches at „Walpurgis Night“ on Brocken, and now he needs a good sleep in!

Have a nice holiday – and a long holiday weekend for my Polish friends – and a nice month of May.

Stay safe!

Nice greetings,

Jochen

Fotoshow

Rating: 5.00/5. From 1 vote.
Please wait...
By |2021-05-05T12:29:32+02:0002.05.2021|Jochen Near Homburg|0 Comments

About the Author:

Rafael Schimanski ist Gründer & Herausgeber der BHIS! Bad Homburger Infoshow unter http://www.dieBadHomburger.de und bezeichnet sein Portal selbst als Hessens ersten interaktiven Städteblog mit Text, Audio- und Videobeiträgen, welcher durch spannende Aktionen und einem Veranstaltungskalender unterstrichen wird.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.