Umleitung der Stadtbusse beim Start der Rallye Monte Carlo Historique

/, Touristik, Veranstaltung/Umleitung der Stadtbusse beim Start der Rallye Monte Carlo Historique

Umleitung der Stadtbusse beim Start der Rallye Monte Carlo Historique

Am Freitag, 29. Januar, startet die „Rally Monte Carlo Historique“ vor dem Kurhaus in Bad Homburg. An diesem Tag können die Stadtbusse in der Zeit von 9 Uhr bis 15 Uhr die Haltestelle „Kurhaus“ nicht anfahren. Der Busverkehr wird wie folgt umgeleitet:

Die Umleitung erfolgt vom Finanzamt in Richtung Bahnhof über – Kaiser-Friedrich-Promenade – Ferdinandstraße – Hessenring – Schleußnerstr. Vom Bahnhof kommend in Richtung Kurhaus über Schöne Aussicht – Kisseleffstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade. Die Linien 3, 7, 17, 50 und 261 fahren die Haltestelle „Hessenring“ an und ebenfalls Thomasbrücke – Schöne Aussicht – Kisseleffstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade.

Die Busse der Linie 54 fahren von Friedrichsdorf kommend über Höllsteinstraße – Viktoriaweg – Kisseleffstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade – Finanzamt – Höllsteinstraße zurück nach Friedrichsdorf

Hinter dem Kurhaus in der Kaiser-Friedrich-Promenade wird beidseitig eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. An der Haltestelle „Marienbader Platz“ halten alle Busse, die aus Richtung Kurhaus zum Bahnhof fahren.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.8/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +4 (from 4 votes)
Umleitung der Stadtbusse beim Start der Rallye Monte Carlo Historique, 9.8 out of 10 based on 4 ratings

About the Author:

Rafael Schimanski ist Gründer & Herausgeber der BHIS! Bad Homburger Infoshow unter http://www.dieBadHomburger.de und bezeichnet sein Portal selbst als Hessens ersten interaktiven Städteblog mit Text, Audio- und Videobeiträgen, welcher durch spannende Aktionen und einem Veranstaltungskalender unterstrichen wird.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.