Knapp drei Wochen ist es nun her, dass der Sprung in den Sommer durch die Freibäder ermöglicht wurde. Eine hervorragende Möglichkeit, seine Freizeitaktivität im Freibad zu gestalten. Damit stellt sich das Sommergefühl richtig ein.

Willkommen zur Freibadsaison 2011

In Bad Homburg lädt das Seedammbad bereits rechtzeitig zu den herrlichen Temperaturen seit dem 30. April 2011 zu einem Plansch- und Sportvergnügen ein. Was die Besucher ebenfalls sehr freuen wird, ist die Tatsache, dass die Preise stabil geblieben sind. Während sich die Bürger in Bad Homburg über die teuren Preise für eine Kugel Eis an den verschiedenen Kantinen aufregen, bleibt der Frust vor dem Freibad erspart. Wer will schon EUR 1,- für eine kleine Kugel bezahlen? Für diesen Preis können alle gesundheitsbewusste Bürger bereits über 34 Minuten in den verschiedenen Becken ihre Bahnen schwimmen und geniessen den kleinen Nebeneffekt, gleichzeitig ein paar Kalorien zu verlieren. Das sind nur EUR 3,50 für ein Zwei-Stunden-Ticket. Wem diese Rechnung nicht passt, erholt sich trotzdem mit einem leckeren Eis auf der 36.000 Quadratmeter großen Liegewiese, wo jeder sein Lieblingsplätzchen findet. Bei schönem Wetter wird zusätzlich die Open-Air-Halle geöffnet. Stammgäste des Seedammbades haben die Möglichkeit eine Saisonkabine zu mieten.

Die Nutzer im Innenraum haben nun die Möglichkeit sich im Freien zu schwimmen.

Die Nutzer im Innenraum haben nun die Möglichkeit endlich im Freien zu schwimmen.

Lange Tradition und vielfältiges Angebot

Vor über 75 Jahren bereits wurde auf Initiative der Bad Homburger Bürger der Grundstein für das Freibad Seedammbad gelegt. Es war den Menschen bewusst, dass die wohltuende Wirkung von Wasser auf Körper und Seele wirkt. Heute ist das Seedammbad eine gelungene und attraktive Mischung aus Sport, Freizeit und Erlebnisbad. Eine Wellness-Oase zum Wohlfühlen und Entspannen. Entspannung pur wird in der finnischen Sauna, Kaltwasserbecken, Ruhezone und der Freiluftzone angeboten und sorgen für die nötige Ruhe und Entspannung nach der wir Bürger uns oft sehnen. Ein großer Abenteuer- und Erlebnisbereich mit verschiedenen Attraktionen warten auf die jüngeren Gäste. Eine riesen Wasserrutschbahn führt überdacht auf über 75 Meter Länge nach draußen. Der Flair zwischen grüner Natur und Ruheplätze lässt gleich richtige Urlaubsgefühle aufkommen, während die Kinder im sehr gut ausgestatteten Spielebereich neue Gefährten kennen lernen.

Öffnungszeiten

Immer montags von 13 bis 21 Uhr, dienstags bis freitags von 7 bis 21 Uhr sowie am Wochenende und feiertags von 8 bis 20 Uhr steht dem Vergnügen im Freibad nichts im Wege.

Gewinnspiel – jetzt mitmachen!

Die BHIS! Bad Homburger Infoshow verlost gemeinsam mit den Stadtwerken Bad Homburg 5x 2 Tages-Eintrittskarten für das Seedammbad in Bad Homburg. Es ist ganz einfach: Schreiben Sie uns eine Email an redaktion@dieBadHomburger.de welche drei Dinge Sie unbedingt ins Freibad mitnehmen, damit es für Sie ein perfektes Erlebnis in Ihrer Freizeitaktivität wird. Alternativ können Sie auch das Zuhörertelefon unter der Festnetznummer 03212/ 1224 662 nehmen und uns eine Nachricht auf Band hinterlassen. Vielleicht sind Sie damit schon bei einer der nächsten Audiosendungen dabei. Die 5 besten Antworten werden mit den Tageskarten honoriert. Jetzt mitmachen!

Das schöne Seedammbad im Freien

Der Einsendeschluss ist Montag, der 30.05.2011. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Auszahlung der Tickets ist nicht möglich.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (9 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +9 (from 9 votes)
Sommerliche Abkühlung im beliebtesten Freibad, 10.0 out of 10 based on 9 ratings