Am 10. März findet der erste Bad Homburger Pflege-Informationstag im Kurhaus statt – Eine Aktion der Initiative Gesundheitsstandort Bad Homburg.

Menschen in Pflegeberufen leisten tagtäglich enorm wichtige Arbeit. Ihr Einsatz kann nicht hoch genug bewertet werden, sind Pfleger doch oft die ersten oder gar einzigen Ansprechpartner für Kranke und Alte. Die „Initiative Gesundheitsstandort Bad Homburg“ widmet ihnen und allen Menschen, die auf ihre Unterstützung angewiesen sind, einen besonderen Tag. Dieser Tag ist Teil einer umfassenden Image-Kampagne für Pfleger und Schwestern in Bad Homburg.
Am 10. März steht das Kurhaus ganz im Zeichen der Pflege: Alle Bad Homburger Pflegerinnen und Pfleger erhalten an diesem Tag als besonderes Dankeschön ein persönliches Bonus-Scheckheft mit besonderen Angeboten von Bad Homburger Geschäftsleuten. Unter anderem wird auch das Team von KissMyDrive dabei sein, um auch dem Roten Kreuz ein Dankeschön zu widmen. Schlisslich sind es die ersten Menschen, die bei einem schweren Unfall eintreffen und helfen. Da bleibt in der Regel keien Zeit für ein Dankeschön.

Seniorenheim oder daheim?

Seniorenheim oder daheim? Was ist das Richtige für meine Mutter oder meinen Vater? Vor dieser Frage stehen Angehörige immer wieder. Experten geben Tipps und Entscheidungshilfen, beantworten persönliche Fragen zur Wahl der Pflegeeinrichtung.

Für Schüler: Was bietet der Pflege-Beruf?

Pflegefachschulen und Pflegeeinrichtungen informieren in einer eigenen „Berufsausstellung“ über die verschiedenen Berufsbilder und Karrierechancen, über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in diesem zukunftsträchtigen Berufszweig. Kranken- und Kinderkrankenpflege sind genauso Thema wie die Seniorenpflege. Eingeladen sind hier vor allem Schüler, die kurz vor der Berufswahl stehen. Hier können Fragen gestellt und bereits erste Kontakte geknüpft werden.
Der Pflege-Informationstag findet am Samstag, 10. März, von 10 bis 15 Uhr im Kurhaus Bad Homburg statt. Der Eintritt ist frei.

Alle Bad Homburger Pflegeeinrichtungen können sich für die Teilnahme anmelden unter 06172-9661-23 oder info@gesund-hg.de

Veranstaltet wird der Tag von der Initiative „Gesundheitsstandort Bad Homburg“, unter deren Dach die Bad Homburger Kommunikationsagentur medandmore communication in Abstimmung mit ihren Kooperationspartnern ein umfangreiches Programm mit Aktionen und Projekten in den kommenden zwei Jahre umsetzt. Kooperationspartner sind neben dem Magistrat der Stadt Bad Homburg die Kur- und Kongreß-GmbH, die Hochtaunuskliniken und das in Bad Homburg ansässige Gesundheitsunternehmen Lilly Deutschland GmbH.

Unterstützt wird die Initiative außerdem von diesen Förderern:

  • Avadent Clinic Dr. Henrich & Coll.
  • Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Hochtaunus
  • Hautarztpraxis Dr. Dr. med. Günter Reimer
  • Hof-Apotheke
  • Hörgeräte Brenninger
  • Rind’sches Bürgerstift
  • Sanitätshaus Rosenkranz Scherer
  • Taunus-Sparkasse.


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)
„Danke, dass es euch gibt!“, 10.0 out of 10 based on 3 ratings