Samstag Abend um 17 Uhr sitzt die Familie Müller aus Ober-Eschbach mit Ihrem Besuch entspannt im Garten und grillen. Doch ständige Düsengeräusche stören im 3-Minuten Takt die heimische Idylle. Letzten Sommer gab es nicht die ständigen Luftdurchquerrungen von den Jumbos.

Bürgerinitiative der Bad Homburger Infoshow hat vermehrte Hinweise bekommen, dass der Luftraum über Bad Homburg laut geworden ist. Viele Hausbesitzer fürchten sich um die ruhige Lage und deren Objektwert.

Doch woran kann das liegen, dass so viele Flugzeuge so nah über Bad Homburg starten respektive landen. Folgende öffentlicher Konversationen (Quelle ulForum.de) zwischen Piloten konnten wir für die Leser der BHIS! Bad Homburger Infoshow recherchiert werden:

Kann mir bitte jemand sagen, was genau der Luftraum E (C/1000 AGL) in Frankfurt bedeutet? Der Deckel ist der Flugraum C oder sehe ich das falsch?
Es spricht doch nichts dagegen, mit dem UL der roten Fluglinie auf 5500 Fuss in dem folgenden Kartenausschnitt ohne Freigabe und Hörbereitschaft zu folgen, oder?

Wer hat hier denn schon Erfahrung im unterfliegen vom Frankfurter Luftraum gemacht und wo seit ihr hergeflogen?
Für mich wäre der kürzere Weg westlich von Frankfurt, aber unter dem C (FL100/3500) möchte ich nicht sehr gerne fliegen, deshlab nehme ich den etwas grösseren Umweg und unterfliege den C(FL100/6500). Transponder natürlich auf ACS.
Was habt ihr so für Erfahrungen in Frankfurt gemacht?

Antwort
(…)

Midfield Crossing geht seit neuer Landebahn nicht mehr 🙂
Im Osten von FFM  hätte ich noch eine  Flugroute von den neuen Windmühlen in Schöneck über Offenbach und Dietzenbach bis Darmstadt anzubieten. Nette Abkürzung für Mutige 😉  Immer unter 1500 ft und fast keine Außenlandefelder.

Sehr nett ist auch im Norden (ab Bad Homburger Kreuz 1500ft)  mal bis zum „Ginnheimer Spargel „Fernsehturm  zu fliegen. Sehr beeindruckend da man an die  Frankfurter Skyline  im Zentrum sehr nahe heran kommt. Alles unter 1500ft. Für Sightseeing mit Gästen sehr beeindruckend.

Besser man hat da schon ein bisschen Erfahrung und ein gutes Navi. FIS würde ich da unbedigt anmelden wenn man so nahe an der CRT ist.

Sonst fällt mir zu Frankfurt /Main nichts mehr ein . Guten Flug um FFM

Aus dieser Konversation heraus können wir schliessen, dass es oft das eigene Ermessen der Piloten ist, wie weit sie vor Frankfurt runter gehen und wie nah sie damit an Bad Homburg vorbei fliegen. Anscheinend hat sich in Pilotenkreisen herumgesprochen, dass das Anfliegen bzw. starten über Bad Homburg die bessere Wahl sei.

Nachtrag vom 4. September 2013

Ein Leser hat uns auf folgenden Artikel aufmerksam gemacht, was der Grund für die vielen Flugzeuge über Bad Homburg sein kann.

Gericht kippt Frankfurter Südumfliegung (Quelle: Spiegel Online)

Welche Meinung haben die Leser? Ist Ihnen auch aufgefallen, dass vermehrt laute Flugzeuge über Ihre Dächer vorbei düsen? Wo haben Sie das letzte Mal ein Flugzeug gesehen?


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)
Was ist mit dem Luftraum über Bad Homburg los?, 10.0 out of 10 based on 4 ratings