Beitragsbild zum Klares Bekenntnis zum Gustavsgarten

In der Politik in Bad Homburg bleibt es spannend. Nach unserem Interview mit Armin Johnert über die Oberbürgermeisterwahl 2015 vor den OB-Wahlen, haben wir nun mal nachgeforscht, welche Themen weiterhin die Bürger bewegt. Dass das Thema Gustavsgarten und Villa Wertheimber den Bad Homburgern wichtig ist, und am Herzen liegt, war den Initiatoren der zweiten BLB Sommer-Ferien-Fraktion, Beate Fleige (Parteivorsitzende) und Armin Johnert (Fraktionsvorsitzender) schon klar. Wir sind dort zu Besuch gewesen und baten um einige weitere Informationen.

Mit fast 100 Teilnehmern hatte man nicht gerechnet. Fleige und Johnert zeigten sich überwältigt und verspürten schon bei der Begrüßung großes Wohlwollen für das Anliegen der BLB, den gesamten Gustavsgarten (nicht nur den zur Zeit denkmalgeschützten Teil!) zur Grünfläche zu erklären.

Für Johnerts Ausführungen zum Gustavsgarten:

„Wir wollen nicht, dass hier im Gustavsgarten überhaupt gebaut wird – er soll in seiner Gänze und Schönheit als dritter wichtiger Park neben Kurpark und Schlossgarten den Bad Homburger Bürger erhalten bleiben“,

gab es ebenso lauten Applaus von den zahlreichen Besuchern wie später zu Frau Fleiges Ausführungen über ihre Ideen für die zukünftige Nutzung der Villa Wertheimber als Stadtarchiv, Heim des neuen Hölderlin-Forschungs-Zimmers und als Ort für Trauungen.

Bildquelle zu Klares Bekenntnis zum Gustavsgarten

Die annähernd 100 Besucher der BLB-Veranstaltung zu Gustavsgarten und der Villa haben ein klares Bekenntnis zum Schutz des Gustavsgarten und für die Pläne von Kulturdezernetin Beate Fleige abgegeben. Man zeigte sich optimistisch, dass es der BLB gelingen werde, ihre Vorstellungen vom Garten und der Villa durchzusetzen und versprach Unterstützung.

Erfreulich auch, dass es viel Unterstützung von jungen Bad Homburgern gab. Unter den ca. 100 Gästen fand sich auch ein gutes Dutzend Jugendlicher, die meisten davon Mitglieder der Jugendorganisation der BLB „Junge Bürger“: Auch die Jungen Bürger lieben ihren „Gusti“, wie sie ihn vertraulich nennen. Selten wohl sind sich Alt, Jung und Junggebliebene so einig wie beim Thema Gustavsgarten.

Bleibt zu hoffen, dass das deutliche Signal, dass am Montag ausgesendet wurde, auch gehört werden wird – dazu möchten wir gesondert berichten.

Die Meinung der Bad Homburger

  • Mehr Grünflächen oder mehr Wohnraum?
  • Gustavsgarten wirklich wichtig?
  • Wie ist die aktuelle Meinung zu der Diskussion?


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Klares Bekenntnis zum Gustavsgarten [BLB-Ferienfraktion], 10.0 out of 10 based on 2 ratings