Im Podcast #42 der Bad Homburger Infoshow erfahren Sie von der Leiterin der Volkshochschule Bad Homburg, Frau Dr. Simone Farys-Paulus, wie an ihrer Volkshochschule der Bildungsstandort Bad Homburg mit einem gereiften und auch modernen Kursangebot bereichert wird.

Der Volksbildungskreis Bad Homburg als Trägerverein von Volkshochschule und Musikschule verdankt seine Entstehung einer bürgerschaftlichen Initiative zur Gründung einer Volkshochschule und ist auch heute noch als eingetragener und gemeinnütziger Verein fest in der Bürgerschaft verankert.

VHS Gebäude

Die VHS ist das Weiterbildungszentrum der Stadt Bad Homburg wie des betreuten, anteiligen Kreisgebiets Hochtaunus mit den entsprechenden Außenstellen und orientiert sich mit ihren Bildungsangeboten am Konzept des lebenslangen und lebensbegleitenden Lernens. Das Teilnehmer- und lebensweltorientierte Bildungsprogramm richtet sich auf die unterschiedlichen Zielgruppen aus.

Damit vermittelt die Volkshochschule Bad Homburg Schlüsselkompetenzen für das Leben in einer Welt des zunehmend rasanter werdenden Wandels.

Die Vhs Bad Homburg versteht sich als

  • weltanschaulich offen
  • unabhängig von Gruppeninteressen
  • einen lebendigen, niveauvollen Ort des Lernens, der Begegnung und Kommunikation.

Die Vhs Bad Homburg vermittelt

  • Wissen und Fähigkeiten in Theorie und Praxis
  • eine personale, ganzheitliche und individuelle Orientierung
  • soziale und emotionale Kompetenz
  • eine umfassende Persönlichkeitsbildung mit „Kopf und Hand“, Geist und Körper
  • kritisches Urteilsvermögen und damit einhergehend die Fähigkeit unserer Teilnehmer/innen zur Mitgestaltung des Gemeinwesens und zur Festigung demokratischer Grundwerte.

Die Vhs bietet

  • ein großes Spektrum allgemeiner, beruflicher und kultureller Bildung
  • seriöse, aktuelle und qualitätvolle Kursangebote
  • ein pädagogisch kompetentes, kooperatives Team und einen ebensolchen Dozentenstamm;
  • ein Bildungsangebot für alle Bürger/innen (auch der bildungsbenachteiligten Schichten) durch eine sozial verpflichtete Gebührengestaltung mit entsprechenden Ermäßigungsmöglichkeiten
  • Integration und gegenseitige Toleranz u.a. durch interkulturelle Bildung
  • einen Ort, an dem Lernen „einfach Freude macht“ durch die Betreuung eines freundlichen Teams und – bedingt durch die Kleinheit unseres Gebäudekomplexes – durch die familiäre Atmosphäre.

Organisationsprinzipien

  • einer schlanken, flexiblen und innovationsbereiten Verwaltung
  • der Teilnehmerorientierung und damit einhergehend eines Selbstverständnisses als Dienstleister
  • eines hohen Qualitätsbewusstseins und damit einhergehend ständig begleitender Evaluierungsprozesse
  • eines hohen Kostenbewusstseins bei geringstmöglicher Inanspruchnahme öffentlicher Zuschüsse seitens der kommunalen und überregionalen Träger.

Kontakt

Volkshochschule und Musikschule Bad Homburg
Elisabethenstraße 4 – 8
61348 Bad Homburg

Telefon: 06172/ 23006
Fax:       06172/ 23009
E-Mail: info.vhs@bad-homburg.de

Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag
09.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 19.30 Uhr

Freitag
09.00 – 12.00 Uhr

In den Schulferien nur flexibel geöffnet.


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (14 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +14 (from 14 votes)
#042 Stellt sich vor: Volkshochschule Bad Homburg, 10.0 out of 10 based on 14 ratings