#021 Portrait eines Bad Homburger Vorbildes

/, Podcast, Portrait/#021 Portrait eines Bad Homburger Vorbildes

#021 Portrait eines Bad Homburger Vorbildes

Diese Sendung wird Ihnen präsentiert von ex / akt Lohnabrechnung & Büroservice Gundula Sziemant-Pulver

exakt_lohnabrechnung

Heute berichten wir von Karl Schneider, Hessens ältesten Bogenschützen, der 1980 Hessenmeister in der Langbogenklasse war und mit seinen 85 Jahren aktiv im Leben steht. Und das mehrmals in der Woche seit nun mehr als 26 Jahren!

Warum dieser Bericht für uns ein ganz besonderer ist?

Karl Schneider spricht dabei die ältere wie auch die jüngere Generation an… er berichtet von seinen sehr persönlichen und bewegenden Erlebnissen während des Krieges, aber auch wie er zum Bogensport gekommen ist und dass man jung bleibt, wenn man mit jungen Leuten zusammen ist. Ein Bad Homburger Vorbild, dem es zuzuhören lohnt und dessen Portrait man kennenlernen sollte!


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +4 (from 4 votes)
#021 Portrait eines Bad Homburger Vorbildes, 10.0 out of 10 based on 4 ratings
By |2018-10-27T15:49:03+00:0004.07.2010|Personality Portrait, Podcast, Portrait|1 Comment

About the Author:

Rafael Schimanski ist Gründer & Herausgeber der BHIS! Bad Homburger Infoshow unter http://www.dieBadHomburger.de und bezeichnet sein Portal selbst als Hessens ersten interaktiven Städteblog mit Text, Audio- und Videobeiträgen, welcher durch spannende Aktionen und einem Veranstaltungskalender unterstrichen wird.

One Comment

  1. […] Sie auch Episode #021 ein Portrait von Karl Schneider in Form eines Audiobeitrages. Viel Spaß bei der Ausstellung wünscht Ihnen Ihre Bad Homburger […]

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.