Änderung der Trinkwasserbeschaffenheit

/, Stadtplanung/Änderung der Trinkwasserbeschaffenheit

Änderung der Trinkwasserbeschaffenheit

Hiermit möchten wir einige Bürger in einigen Bezirken direkt informieren und weisen darauf hin, dass bei uns im Städteportal auch direkt auf die einzelnen Bezirke geklickt werden kann, um zu erfahren, was dort direkt abgeht. Es ist ein intelligenter Filter, der so die Nachrichten besser ansteuert. Jetzt aber zum Thema der Trinwasserbeschaffenheit in Bad Homburg.

Aufgrund von Wartungsarbeiten beim Vorlieferanten wird das zugekaufte Trinkwasser ab Dienstag, den 5. Februar zu Desinfektionszwecken mit Chlor versetzt. Dadurch kann es sein, dass in Teilbereichen von Bad Homburg im Trinkwasser ein leichter Chlorgeruch wahrnehmbar ist. Betroffen sind  Ober-Erlenbach, Ober-Eschbach, Gonzenheim und Teile von Kirdorf.

Chlor ist ein zugelassenes Desinfektionsmittel und wird nur in den zugelassenen Mengen in Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt zugesetzt. Die Maßnahme wird ca. 4 Wochen andauern.

Gut überwacht

Das Trinkwassers in Bad Homburg gut von den Stadtwerken überwacht.

Unser Städteportal in den Sozialen Medien

BHIS! Bad Homburger Infoshow unter Facebook unter 👉🏼http://facebook.dieBadHomburger.de und auf Instagram unter 👉🏼https://www.instagram.com/badhomburger sowie Google+ unter 👉🏼https://plus.google.com/+DiebadhomburgerDe und twitter unter 👉🏼https://twitter.com/BadHomburger.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/10 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 3 votes)
Änderung der Trinkwasserbeschaffenheit, 4.6 out of 10 based on 5 ratings
By |2019-02-04T20:21:09+02:0004.02.2019|Allgemein, Stadtplanung|0 Comments

About the Author:

Rafael Schimanski ist Gründer & Herausgeber der BHIS! Bad Homburger Infoshow unter http://www.dieBadHomburger.de und bezeichnet sein Portal selbst als Hessens ersten interaktiven Städteblog mit Text, Audio- und Videobeiträgen, welcher durch spannende Aktionen und einem Veranstaltungskalender unterstrichen wird.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.