Podcast #030

Die Bad Homburger Infoshow hat am 10.11.2010 die Kleine Oper Bad Homburg besucht.

In unserem Podcast #030 stellt Ihnen Otto Mayr die Kleine Oper vor. Er gründete vor 20 Jahren die Kleine Oper mit dem Anliegen, Kindern Kultur nahe zu bringen. Dass ihm und dem Ensemble dies gelungen ist, zeigt in unserem Podcast #030 die Aufnahme von 700 euphorischen Kindern im ausverkauften Kurtheater Bad Homburg.

Spaß auf der Bühne und in den Rängen (Quelle: Seebach)

Spaß auf der Bühne und in den Rängen (Quelle: Seebach)

Abschluss mit den Lehrern, Betreuern und den Künstlern auf der Bühne (Quelle: Seebach)

Abschluss mit den Lehrern, Betreuern und den Künstlern auf der Bühne (Quelle: Seebach)

“Die Zauberflöte – Bravo, bravo Papageno“

– heißt aktuell die kindgerechte Bearbeitung der Oper von Wolfgang Amadeus Mozart. In faszinierender Weise wird der komplizierte Opernstoff für Kinder verkürzt, vereinfacht und zu einem Fantasie-Märchen in einer bunten Zauberwelt umgearbeitet. Mit farbenfrohen Kostümen und einer aufwändigen Bühnenausstattung, Lichtdesign und Pyrotechnik.

Echte Kunst für Kids

“Echte“ Opernsänger laden das jüngste Publikum ein zu einem lustigen Ausflug in die klassische Musik. Ein Konzertpianist begleitet sie dazu am Flügel. Selbstverständlich live. Im Playback werden Songs gespielt, die von den Musikern der berühmten Bad Homburger Band NANU extra für das Stück aufgenommen wurden – spätestens dann hält die begeisterten Kinder nichts mehr in den Sitzen.


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (8 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +8 (from 8 votes)
#030 Großartige Kunst in der Kleinen Oper Bad Homburg, 10.0 out of 10 based on 8 ratings