#010 Interview mit Christoph Kexel – accadis

//#010 Interview mit Christoph Kexel – accadis

#010 Interview mit Christoph Kexel – accadis

Relaunch der neuen Website
Die accadis Fachhochschule ist bekannt für die Bachelorprogramme, mit denen man einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss erwerben kann – dies schliesslich schon seit über 20 Jahren. Ein weiterer Karrieresprung ist mit den Masterstudiengängen möglich. Mit dem Master erwerben Sie, der seit dem Bologna-Prozess zur Harmonisierung der europäischen Hochschulabschlüsse der zweite akademische Grad ist, einen Abschluss einer wissenschaftlichen Ausbildung.

Christoph Kexel, Junior-Partner und IT-Berater der accadis Hochschule Bad Homburg, ist verantwortlich für den neuen Web-Auftritt der staatlich anerkannten Fachhochschule. Im Gespräch mit der BHIS! Bad Homburger Infoshow erläutert er die Hintergründe für den Relaunch von www.accadis.com.

Sie möchten mit der Bad Homburger Infoshow in Kontakt treten?
Eine einfache Email an redaktion{@}dieBadHomburger{punkt}de oder eine kurze Nachricht auf unserem digitalen Hörerband unter 03212 / 12 24 662 reicht bereits, damit wir zeitnah reagieren.

Viel Spaß beim Zuhören dieser Episode.

Ihr Team der Bad Homburger Infoshow

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)
#010 Interview mit Christoph Kexel - accadis, 10.0 out of 10 based on 3 ratings
By |2018-10-27T15:49:04+00:0011.02.2010|Allgemein|5 Comments

About the Author:

Rafael Schimanski ist Gründer & Herausgeber der BHIS! Bad Homburger Infoshow unter http://www.dieBadHomburger.de und bezeichnet sein Portal selbst als Hessens ersten interaktiven Städteblog mit Text, Audio- und Videobeiträgen, welcher durch spannende Aktionen und einem Veranstaltungskalender unterstrichen wird.

5 Comments

  1. F. Hochhäuser 11. Februar 2010 at 20:17

    Sehr geehrter Herr Schimanski,
    Schön, dass Sie mit Ihrer Infoshow auch das Thema Weiterbildung beachten. Das Interview ist Ihnen – wie auch dem Rest des Portals – sehr gelungen. Allerdings finde ich Ihren angesprochenen Twitterkanal „diebadhomburger“ nicht. Schon ärgerlich, wenn man schnell voran gehen möchte, und durch Fehlinformationen aufgehalten wird. Nichts für Ungut – Danke für Ihre Bemühungen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 3 votes)
  2. Schimanski 11. Februar 2010 at 21:20

    Sehr geehrter Herr Hochhäuser,
    Danke für Ihr Feedback. Unseren Twitterkanal finden Sie in der rechten Spalte auf der Website der BHIS! oder Sie folgen dem Link http://twitter.com/BadHomburger

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  3. Taxx-I 12. Februar 2010 at 13:30

    Na dann brauche ich vielleicht gar nicht immer nach Frankfurt fahren zu müssen, wenn ich mein Abi dieses Jahr mache!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  4. design4You24 13. Februar 2010 at 14:18

    Alle zwei Jahre ein neuer Relaunch – das ist aber oft. Zumindest kommt es den Lesern zugute UND man hat einen Grund mehr, darauf aufmerksam zu machen! Tatsächlich schöne Website – beide!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  5. […] erstes Stadtteil- und Familienzentrum wird im Frühsommer an der Dietigheimer Straße im ehemaligen accadis-Gebäude eingerichtet werden. Die Leitung des dort entstehenden Horts wird auch die Koordination […]

Comments are closed.